Freitag, 20. Januar 2012

"Der Junge mit dem Fahrrad"



Der Junge mit dem Fahrrad (2011)
Film von Jean-Pierre und Luc Dardenne
mit Cécile de France und Thomas Doret

Uraufgeführt am 19. Januar im Cinema Paris Berlin
Kinostart 9. Februar 2012

Der 12 jährige Cyril ist auf der Suche nach seinem Vater. Der aber ist auf der Suche nach seinem eigenen Glück. Cyril steht im Weg und so gibt er ihn kurzerhand im Kinderheim ab. Die Abwesenheit von Cyrils Mutter wird nicht thematisiert. Samantha, eine Kleingewerbetreibende in der Nachbarschaft, nimmt Cyril tageweise bei sich auf und schenkt ihm ohne viel nachzufragen (und ohne dass sich das aus der Handlung nachvollziehbar erklärt) die mütterliche Liebe, die Cyril braucht und die ihm sein leiblicher Vater vorenthält.

Schauspielerisch nicht uninteressant, zumindest was die beiden Hauptdarsteller anbetrifft. Inhaltlich aber unnötig nah am altbachenen Klischee eines vermeintlich "weiblichen, selbstlos gebenden und eines männlichen, sich abgrenzenden Prinzips".

Keine Kommentare:

Kommentar posten